CLAUDIA BRENNEISEN
CLAUDIA BRENNEISEN

TERMINE

 

Ter·mi̱n

Substantiv [der]

eine festgesetzte Verabredung oder ein festgesetzter Zeitpunkt, zu dem etwas geschehen soll.

 

Ein Thema, das leider immer mehr Menschen negativ beschäftigt.

Der Termin gehört in unseren Alltag, beeinflusst unsere Lebensplanung, ist wichtig für unsere Abläufe, aber scheint auch so schwierig zu sein...

 

Wir benötigen Verabredungen als Sicherheiten, um unsere Belange und Wünsche garantiert und zuverlässig erfüllt zu wissen.

Wir haben alle nur eine begrenzte Zeit für unsere Aktivitäten und müssen vieles koordinieren.

Wir wollen wie Menschen behandelt werden und nicht wie Nummern.

 

Hierfür werden Termine vereinbart.

Diese Termine sind festgelegte und verbindliche Bestätigungen, dass man zu diesem Zeitpunkt Zeit für etwas aufwendet, wo etwas geschehen soll.

Das klingt ja erstmal gut und wertvoll.

 

Immer häufiger ist in vielen Bereichen, wo Menschen für Menschen tätig sind, das Phänomen der geplatzten Termine ein grosses Problem.

Vereinbarte Termine werden geschoben, vergessen und kurzfristig abgesagt. Diese Gedankenlosigkeit führt in immer mehr Betrieben zu finanziellen Engpässen, weil in der Zeit, wo man Geld erwirtschaftet hätte, eine große Lücke durch Umsatzausfall entsteht.

Vom Frust über die Nichtbeachtung der menschlichen Komponente ganz zu schweigen.

 

Wie fühlt sich derjenige, der erwartungsvoll zu einem Termin kommt und merkt, man hat ihn vergessen?

Nicht gut.

Und man erwartet natürlich auch, dass dieser Fehler korrigiert wird.

 

Wie fühlt es sich an, wenn man sich auf einen Termin freut oder wartet und dann vertröstet wird, weil der andere spontan in den Urlaub fahren möchte?

Nicht ernst genommen.

 

Wie verärgert ist man, wenn man sich extra Zeit nimmt für einen Termin und einem kurz vorher abgesagt wird?

Sehr!

 

So geht es den Dienstleistern jedoch auch...

Ein nicht eingehaltener Termin kann meist nicht schnell vergeben werden. Umso persönlicher der Bereich ist, umso schwieriger wird es, da die Vorbereitungen und Zeitplanungen von Fall zu Fall unterschiedlich sind.

ALLE Kosten - so wie auch in unserem Privatbereich, wenn wir im Urlaubsland sind - laufen dennoch weiter.

 

Immer mehr Dienstleister sind gezwungen, die Kosten in Rechnung zu stellen, denn die reservierte Zeit für den Termin konnte nicht genutzt werden, um den geplanten und nötigen Umsatz zu generieren, der diesen Betrieb am Laufen hält. Kommt nicht genug Umsatz zustande, müssen Geschäfte schliessen.

 

Wir haben die Wahl!

Keine Termine vereinbaren und viel Zeit mit Warten verbringen oder die vereinbarten Termine einhalten und sich aufeinander verlassen können.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

Bitte beachten Sie:

 

Aufgrund hoher Anfrage sind mitunter längere Termin-Wartezeiten zu erwarten.

        

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

PERMANENT BEAUTY

www.permanentbeauty-tatjana.de

Tatjana Söllner

in Rheinfelden (D)

 


E-Mail