WUNSCH UND REALITÄT

Der Unterschied zwischen Wunsch und Realität!
2019 kam meine Kundin zu mir und hatte noch diesen Schnitt

Sie hat kräftiges Haar, welches schnell unruhig und gestresst beim Föhnen reagiert. Um meinen Kundinnen das Styling zuhause so leicht wie möglich zu halten, bleibe ich häufig bei ungestuften Bobvarianten...

Je mehr gestuft, umso mehr muss geföhnt und gestylt werden.
Im Laufe der Zeit wollte Sie jedoch das Haar länger im Nacken und definierter im Fall haben und wir begannen immer mehr eine neue Optik des Haarschnitts durch Stufung zu erzielen.

Mit ihrem letzten Besuch zeigte sie mir ein Bild von unseren Anfängen und fragte , ob wir diesen Schnitt wieder machen könnten.

Ich fragte sie, was ihr an dem jetzigen Schnitt nicht gefiel.

( Ich sah selber schon die Problematik, wollte es aber von ihr hören.)

"Das letzte Mal als ich bei Ihnen war, bekam ich unheimlich viele Komplimente für meine Frisur, und sie gefällt mir auch immer noch, aber ich bekomme sie einfach nicht so gut geföhnt."
DAS ist das häufigste Problem!
Es gibt Haartypen, die eine Stufung unproblematisch mitmachen und nicht aufwendig geföhnt werden müssen
und Haare, die schwierig zu bewegen und zu föhnen sind.
Da empfiehlt sich eine ruhigere Schnittvariante.
Es bleibt stets zu unterscheiden:
Eine lebhafte Frisur ist abhängig vom guten Haarschnitt aber auch von einem aufwendigerem Styling und Föhnaufwand.
Heute habe ich mich erstmal um eine kürzere Nackenpartie gekümmert und wir schauen nun, wieviel wir aus der Stufung wieder nachwachsen lassen.
Das Haar wurde am Ansatz gefärbt.

Bitte beachten Sie:

 

Aufgrund hoher Anfrage sind mitunter längere Termin-Wartezeiten zu erwarten.

        

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

PERMANENT BEAUTY

www.permanentbeauty-tatjana.de

Tatjana Söllner

in Rheinfelden (D)

 


E-Mail